Startseite

Richard Verstegan:
Theatrum Crudelitatum Haereticorum Nostri Temporis

 

Richard Verstegan: Theatrum Crudelitatum Haereticorum Nostri Temporis, 1592

 

Richard Verstegan: Theatrum Crudelitatum Haereticorum Nostri Temporis, 1592

 

Richard Verstegan:

Theatrvm Crudelitatum Hæreticorum Nostri Temporis.

Antwerpen: Apud Adrianum Huberti, 1592.

Quarto. 224 x 157 mm. 95, [1]w. Ss. – Lagenkollation: A-M4. Mit einem 99 x 116 mm großen Titelkupfer sowie 29 Kupfern von Johannes Wierix (1549 – ca. 1620), jeweils 99 x 137 mm groß.

Halbpergamentband um 1800.

Richard Verstegan (1548 – 1636), auch Richard Rowland genannt, wurde in England geboren, begab sich aber seiner katholischen Religion wegen nach Antwerpen. Dritte lateinische Ausgabe; beschrieben und durch bildliche Darstellungen erläutert werden die Grausamkeiten der Reformierten in England unter Heinrich VIII. (pp. 21-30), in Frankreich 1562 durch die Hugenotten (pp. 31-56), jene von den Geusen (pp. 57-68), sowie jene von den Calvinisten in England und Spanien unter Elisabeth begangenen (pp. 69-86).

Einband leicht berieben, Vordergelenk minimal angeplatzt; Exlibris auf vorderem Spiegel. Erstes und letztes Blatt etwas gebräunt, sonst nur leicht gebräunt bzw. minimal fleckig. Die Kupfer in kraftvollen, scharfen Abdrucken.

Adams T445 – Graesse VII,110 (ungenau)– Bibliographien.